Gewinnermittlungen bzw. Einnahmenüberschussrechnungen

Die Gebühren für die Ermittlungen des Überschusses der Betriebseinnahmen über die Betriebsausgaben (Gewinnermittlungen bzw. Einnahmenüberschussrechnungen) bei den Einkünften aus Gewerbebetrieb oder aus selbständiger Arbeit sind in § 25 StBVV sowie in Tabelle B (Abschlusstabelle) geregelt. Gegenstandswert ist der jeweils höhere Betrag, der sich aus der Summe der Betriebseinnahmen oder der Summe der Betriebsausgaben ergibt (Mindestgegenstandswert: 17.500 €).

Gewinnermittlung bzw.Einnahmenüberschussrechnung

Gegenstands-
wert bis

Volle
Gebühr
(10/10)
 
RahmenAnsatz, z.B.Honorar (netto)

Gewinnermittlung bzw.
Einnahmenüberschussrechnung

200.000 €517,00 €5/10 - 30/1025/101.292,50 €
Gewinnermittlung bzw.
Einnahmenüberschussrechnung
500.000 €785,00 €5/10 - 30/1025/101.962,50 €

Kontakt

Tel: +49 40 300 687 670
Fax: +49 40 300 687 671

Nachricht an uns
Download vCard

Heine.tax
Am Kaiserkai 10 
20457 Hamburg (HafenCity)

Wegbeschreibung
Anfahrt PKW / HVV

Impressum | Datenschutz

Bürozeiten

Montag bis Donnerstag
9:00 bis 16:00 Uhr
Freitag
9:00 bis 13:00 Uhr

Sie können auch gerne einen Termin außerhalb der Bürozeiten mit uns vereinbaren.

login

Kanzlei